Warnung vor schweren Regenfällen auf Teneriffa und La Palma


Die Kanarische Regierung hat am Mittwoch eine Warnung vor schweren Niederschlägen und möglichen Überschwemmungen ausgegeben. Für die Inseln Teneriffa und La Palma werden zwischen Freitag 00.00 Uhr und Samstag bis zu 30 Liter pro Quadratmeter und Stunde erwartet. Besonders gefährdet seien die Gebiete des Orotavatals und Vilaflor auf Teneriffa sowie der Osten und Westen von La Palma.

Die Sicherheitsbehörden raten, während den Regenfällen die Ruhe zu bewahren und die Wohnungen nicht zu verlassen, ausser diese befinden sich in der Nähe von ‚Barrancos‘. In Extremsituationen seien die Hinweise in den Medien zu verfolgen. Autofahrten sollten möglichst vermieden werden und wenn das Fahrzeug voll Wasser läuft, sei dieses sofort zu verlassen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.