Warnstufe Orange: Das stürmische Wetter hält an


Nach den Wolkenbrüchen und heftigen Windböen des gestrigen Tages, wird das stürmische Wetter, den Voraussagen des spanischen Wetterdienstes Aemet zufolge, auch den gesamten heutigen Tag hindurch bis morgen Mittag andauern.

Die Kanarenregierung hält ihre Wetterwarnung der Stufe Orange aufrecht und in viele Schulen im Norden Teneriffas fällt heute der Unterricht aus.

Es ist weiterhin mit Windgeschwindigkeiten von stellenweise bis zu 75 Stundenkilometern zu rechnen, oberhalb von 1000 Metern Höhe kann der Wind sogar bis 85 Stundenkilometer erreichen. Der Regen hält weiterhin an, meist moderat, jedoch besteht das Risiko fort, dass es auch zu schweren Platzregen von bis zu 30 Litern pro Quadratmeter pro Stunde kommen kann. Es bleibt, trotz der Regenfälle warm und schwül mit Temperaturen, die ab der Mittagszeit über 25 Grad klettern.

Auch morgen und in den nächsten Tagen, bis einschließlich Sonntag, soll es weiter regnen und windig sein, wenn auch weniger heftig, bei Temperaturen zwischen 19 und 26 Grad.

 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.