„Wandertage“ auf Teneriffa


Zwischen Wolkenmeer und Gischt: Die Wanderung von Cruz del Carmen nach Punta del Hidalgo ist als eine der Küstenrouten im Angebot. Foto: Canary islands

Das Tenerife Walking Festival bringt vom 22. bis 26. Mai 200 Wanderer aus 14 Nationen auf die Insel

Teneriffa – Die Kanareninsel wird vom 22. bis 26. Mai erneut zum Treffpunkt für Wanderer. „Das Tenerife Walking Festival“ lockt erneut Wanderer aus ganz Europa an, die über verschiedene Wanderungen an der Küste, in der Vulkanlandschaft und in den Wäldern die Schönheit der Insel erkunden werden.

Bei der Präsentation des Events am 16. Mai im Sitz der Inselverwaltung in Santa Cruz erklärte der Leiter des Inseltourismusamtes, Alberto Bernabé, man sei stolz auf diese Veranstaltung, die den Reichtum Teneriffas bzw. seiner Naturlandschaften zur Geltung bringe. Bernabé teilte weiter mit, dass sich in diesem Jahr 200 Teilnehmer für die verschiedenen Wanderrouten angemeldet haben. 22 geführte Wanderungen durch grüne Täler, dichte Wälder und Vulkangestein oder entlang der Küste mit Blick auf den Ozean stehen den Teilnehmern zur Auswahl. Die Wanderer werden auf jeder Tour von geschulten Führern geleitet, die auch Kenntnisse über Flora, Fauna und Geologie weitergeben.

Parallel zu den Wanderungen finden Vorträge und Gesprächsrunden (auf Spanisch) in Puerto de la Cruz statt. Am 23. Mai um 20.30 Uhr wird der erfahrene Bergsteiger und Abenteurer Sebastián Álvaro, der Schirmherr des Festivals ist, im Archäologischen Museum in der Altstadt einen Vortrag mit dem Titel „El Sentimiento de la Montaña“ halten. Weitere Vorträge finden am 24. Mai ab 20.00 Uhr statt.

Am Samstag, dem 26. Mai wird zwischen 11.00 und 23.00 Uhr ein Fest auf der Plaza de Europa in Puerto de la Cruz den Abschluss des Wanderfestivals bilden. Stände mit einem gastronomischen Angebot, Kochvorführungen und mehr bilden das Rahmenprogramm. Ab 18.30 Uhr gibt es Livemusik.

www.tenerifewalkingfestival.com

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: