Verfassungswidrig


© EFE

José Manuel Soria, Präsident der konservativen Partido Popular der Kanaren und Präsident des Cabildos von Gran Canaria, hat jetzt vor der Presse erklärt, dass das Statut der Kanaren für seine Partei niemals Priorität hatte.

Man habe nur darüber gesprochen, weil Regierungspräsident Adán Martín das Thema auf den Tisch gebracht hatte. Nach Ansicht seiner Partei enthalte der Entwurf, den er vorgelegt hat, Elemente, die gegen die Verfassung verstoßen und er entziehe den Cabildos zahlreiche Kompetenzen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.