Unwetterwarnung: Starker Regen und Wind bis zu 100 km/h


© Aemet

Die Kanarenregierung hat eine Wetterwarnung für Teneriffa, La Palma, La Gomera, El Hierro und Gran Canaria ausgesprochen. Es wird mit mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern gerechnet.

Die heftigsten Windböen werden für La Orotava und Vilaflor, La Palma und die Berggipfel von Gran Canaria vorausgesagt. In den anderen Gebieten können bis zu 85 Stundenkilometer erreicht werden.

Ebenso warnt der spanische Wetterdienst Aemet vor damit einhergehenden starken Niederschlägen, die auf La Palma, La Gomera und El Hierro bis zu 60 Litern pro Quadratmeter innerhalb zwölf Stunden betragen können. Die Sturmwarnung gilt bis heute Nacht um 24 Uhr. Nach Voraussagen von Aemet wird das schlechte Wetter darüber hinaus noch bis Freitag andauern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.