Universität La Laguna unter den ersten 700


Foto: Pixabay

Die Ergebnisse des diesjährigen Shanghai-Rankings wurden bekannt gegeben

Teneriffa – Wie bereits im vergangenen Jahr hat es die Universität von La Laguna (ULL) unter die 700 besten Universitäten der Welt geschafft.

Im Shanghai-Ranking – Academic Ranking of World Universities (ARWU) –, das von der Jiao Tong University in Shanghai aufgestellt wird, werden die Universitäten nach bestimmten Kriterien bewertet. Dazu gehört die Zahl der im Wissenschaftsmagazin Science and Nature veröffentlichten Artikel, die Zitierungen oder die Zahl der Nobel- bzw. Fields-Award-Preisträger.

Die ULL hat Punkte erhalten wegen der Publikation von Artikeln in Science and Nature, Zitierungen in bedeutenden Medien und akademische Leistung.

Das Ranking wird übrigens von amerikanischen und britischen Universitäten angeführt. Die ersten Plätze belegen die Harvard University (USA), die Stanford University (USA), die University of Cambridge (GB), das Massachusetts Institute of Technology (USA), die University of California (USA), die Princeton University (USA), die University of Oxford (GB), die Columbia University (USA), das California Institute of Technology (USA), die University of Chicago (USA).

Unter den deutschen Universitäten schnitt die Universität von Heidelberg am besten ab (Platz 47), dicht gefolgt von der Technischen Universität München (Platz 48). Unter den spanischen Universi­täten schnitt die Universität von Barcelona am besten ab, die sich in der Gruppe 151-200 befindet.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: