Über 200.000 Ausländer leben legal auf den Kanarischen Inseln


Nach offiziellen Daten

206.364 Ausländer leben derzeit legal, sprich mit Aufenthaltsgenehmigung bzw. dem Zertifikat ihrer Registrierung auf den Kanaren.

Das wurde jetzt vom spanischen Überwachungsausschuss für Migrationen bekannt gegeben. 119.000 davon leben in der Provinz Las Palmas de Gran Canaria und 86.454 in der Provinz Santa Cruz de Tenerife.

Spanienweit beträgt die Anzahl der legal registrierten Ausländer 3.979.014 Personen, genau 957.000 mehr als vor einem Jahr.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.