Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 6. Juni


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro, sowie vom spanischen Festland.

Das Wochenblatt ist die meistgekaufte deutsche Zeitung der Kanarischen Inseln. Rund eintausend treue Abonnenten in der ganzen Welt erhalten ihr Exemplar alle 14 Tage nach Hause geschickt und bleiben so mit ihren Inseln in Kontakt.

Die Top-Themen in der Ausgabe 160 vom 6. Juni 2012 sind:

Olympia-Training auf Teneriffa – Die deutschen Medaillenhoffnungen Britta Steffen und Paul Biedermann schwimmen sich im T3 in Form

Aufstand der Herreños – Unzureichende Fährverbindungen gefähren die Versorgung

Sting kommt nicht – Das für den 30. Juni auf Teneriffa geplante Konzert wurde kurzfristig abgesagt

Der Fall Bankia – Die spanische Bankengruppe wurde verstaatlicht

Ölgegner erleiden Niederlage – Oberster Gerichtshof bestätigt Genehmigung für Probebohrungen vor den Kanarischen Inseln

Kaum mehr illegale Einwanderer – In Folgen der Krise stehen die Immigrantenheime auf den Inseln leer

Straßen in Blüten und Sand – Allerorts starten die Festlichkeiten rund um Fronleichnam; auf den Straßen sind die berühmten Lavasand- und Blumenteppiche zu bewundern

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 11. Juni auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.