Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 25. April


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro, sowie vom spanischen Festland.

Das Wochenblatt ist die meistgekaufte deutsche Zeitung der Kanarischen Inseln. Rund eintausend treue Abonnenten in der ganzen Welt erhalten ihr Exemplar alle 14 Tage nach Hause geschickt und bleiben so mit ihren Inseln in Kontakt.

Die Top-Themen in der Ausgabe 157 vom 25. April 2012 sind:

Rivero erhöht IGIC auf 7% – Kraftstoffsteuer wird ebenfalls angehoben und die Erbschafts- und Schenkungssteuer wieder eingeführt

Junge Deutsche erstochen – Ehemaliger Lebensgefährte in Untersuchungshaft

Meilenstein im Tierschutz – Prozess gegen mutmaßlichen Tierquäler

Flugplatz für die Isla Baja? – Deutsche Investoren planen Luftsportverein bei Buenavista

Sanierungsplan bei Titsa – Seit Jahren sind die Fahrgastzahlen rückläufig

Riesen-Feuerwerk – Am 3. Mai wird auf den Kanaren der „Día de la Cuz“ gefeiert. In Los Realejos findet an diesem Tag alljährlich das wohl größte Feuerwerk der Inseln statt.

El Corte Inglés kommt ins Orotavatal – Die Kaufhauskette wird OpenCor-Filiale in Puerto de la Cruz und Outlet-Store in La Orotava eröffnen

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 30. April auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.