Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 22. September


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Das Wochenblatt zählt vor allem in den Touristenzentren des kanarischen Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als Tausend Abonnenten in vielen europäischen Ländern freuen sich alle 14 Tage über das aktuelle Wochenblatt in ihrem Briefkasten.

Die Top-Themen in der Ausgabe 119 vom 22. September 2010 sind:

Brücke zwischen USA und Afrika – Kanaren sollen Ausgangspunkt des Exportgeschäfts der Vereinigten Staaten werden

Generalstreik in Spanien – Am 29. September soll der Alltag zum Erliegen kommen

CD Tenerife feuert Arconada – Peinlicher Saisonstart von Teneriffas Kickern

Rauchen wird teurer – Kanarische Regierung beschließt Erhöhung der Tabaksteuer

Front gegen Thomas Cook – Hoteliers wehren sich gegen eine Maßnahme des Reiseveranstalters, fünf Prozent aller offenen Rechnungen einzubehalten

Musik-Talent begeisterte – Dirigent des Sinfonieorchesters von Teneriffa (OST) in Frankfurt prämiert

Wintersaison gesichert – Air Berlin kündigt großes Flugkontingent nach La Palma an

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 27. September auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.