Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 22. Juni


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro, sowie vom spanischen Festland.

Das Wochenblatt ist die meistgekaufte deutsche Zeitung der Kanarischen Inseln. Mehr als tausend treue Abonnenten in der ganzen Welt erhalten ihr Exemplar alle 14 Tage nach Hause geschickt und bleiben so mit ihren Inseln in Kontakt.

Die Top-Themen in der Ausgabe 137 vom 22. Juni 2011 sind:

Protest der „Empörten“ geht weiter – Spanienweit gingen am 19. Juni über 200.000 Bürger für mehr Gerechtigkeit auf die Straßen

Ricardo Melchior bleibt im Amt – Inselregierungen und Gemeinderäte wurden gebildet

Raumfahrerlegenden zu Besuch – Neil Armstrong und Buzz Aldrin beim „Starmus Festival“ auf Teneriffa

Luxusfähre unterwegs – Neue Route ab Juli: Kanaren – Madeira – Portugal

Kunst aus Sand und Blumen – Am 30. Juni wird in La Orotava mit prächtigen Blumenbildern Corpus Christi gefeiert

Konsortium hat viel vor – Die Projekte in Puerto de la Cruz nehmen konkrete Formen an

SSV – Am 1. Juli beginnt auf den Kanarischen Inseln der Sommerschlussverkauf

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 27. Juni auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.