Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 19. Juni


© WB

Das Wochenblatt informiert seit über 30 Jahren regelmäßig alle deutschsprachigen Residenten und Urlauber auf den Kanaren über das aktuelle Inselgeschehen und die Ereignisse auf dem spanischen Festland. Das Wochenblatt wird 14-täglich an 550 Verkaufsstellen (Flughäfen, Kioske, Einkaufszentren, Hotels etc.) auf allen sieben Inseln des Archipels vertrieben und an zahlreiche Abonnenten in Spanien und dem Ausland versandt.

Das Wochenblatt ist unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln. Die Auflagen- und Verbreitungszahlen sowie der feste Kundenstamm, der die „Zeitung der Kanarischen Inseln“ seit vielen Jahren als Werbeträger schätzt, sprechen für sich.

Die Top-Themen in der Ausgabe 185 vom 19. Juni 2013 sind:

Hafenpartnerschaft mit Shenzhen – Santa Cruz de Tenerife wird strategischer Stützpunkt für Chinas Handel mit Westafrika

Löschflugzeug erkämpft – Kanarische Regierung setzt nach hartnäckigem Kampf die Stationierung während der Sommermonate durch

Neues Mietgesetz in Kraft – Gesetzgeber lockert Mietrecht

Loro Parque trauert – Orca-Mädchen Vicky gestorben

Johannisnacht – Sommersonnenwende im Schein des Feuers

Solarflieger – ITER baut Prototyp für den Einsatz über den Wolken

Brenzlige Zeit – Am 17. Juni hat die Waldbrandsaison begonnen

Gerichtserfolg im Fall Castillo del Mar – Kulturzentrum auf La Gomera kann hoffentlich bald wieder öffnen

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 24. Juni auf Wochenblatt.ONLINE.

 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.