Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 10. November


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Das Wochenblatt ist die meistgekaufte deutsche Zeitung der Kanarischen Inseln. Mehr als tausend treue Abonnenten in der ganzen Welt erhalten ihr Exemplar alle 14 Tage nach Hause geschickt und bleiben so mit ihren Inseln in Kontakt.

Die Top-Themen in der Ausgabe 122 vom 10. November 2010 sind:

Kanaren: Solidarität mit der Westsahara – Marokko reißt sahrauisches Wüstencamp nieder – schlimmster Konflikt in 20 Jahren

Transrapid bald auf Teneriffa? – Inselregierung zeigt sich ernsthaft an der deutschen Magnetschwebebahn interessiert

Papstbesuch – Papst Benedikt XVI. auf Kurzbesuch in Santiago de Compostela und Barcelona

Bündnis geplatzt – Konservative scheiden aus der kanarischen Regionalregierung aus

Gipfelgebühr – Fremdenverkehrsverband schlägt Einführung einer Gebühr für die Besteigung des Teide-Gipfels vor

Vollere Kassen – Die Erhöhung der Mehrwertsteuer freut das spanische Staatssäckel

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 15. November auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.