Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von bis zu 16.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als Tausend Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 91 vom 15. Juli 2009 sind:

Meisterstück des IAC  -Am 24. Juli wird das Königspaar das „Gran Telescopio de Canarias“ einweihen

Erstes Grippe-Opfer  Auf Gran Canaria starb ein Mann infolge einer Infektion mit dem H1N1-Virus

Klassik auf Sparkurs – Musikfestival der Kanaren 2010 vorgestellt

Kanaren auf dem grünen Weg – Interview mit Dr. Harald Zeiss von TUI Deutschland

Der Tod rennt immer mit – Die traditionelle Stierhatz in Pamplona fordert 1 Todesopfer und 446 Verletzte

Arbeitslosigkeit gesunken – Erstmals in zwei Jahren werden weniger Arbeitslose auf den Kanaren gezählt

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 20. Juli auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.