Teurer Vandalismus


Teneriffa – Blinde Zerstörungswut verursacht der Stadt Santa Cruz de Tenerife jedes Jahr Kosten im dreistelligen Bereich. Letztes Jahr entstanden allein durch das Niederbrennen von Müllcontainern 232.000 Euro Schaden. Auch dieses Jahr mussten bereits 60.000 Euro für neue Müllcontainer ausgegeben werden. Nach dem jüngsten Akt des Vandalismus in der Nacht vom 16. Oktober im Ortsteil El Toscal, wo Rowdys gleich vier Container in Brand setzten und sogar mit Brennflüssigkeiten anfachten, wobei eine Hausfassade beschädigt wurde, hat die Stadt nun ein härteres Vorgehen gegen Vandalen angekündigt. Eine schärfere Überwachung durch die Ortspolizei und Drohungen mit Strafanzeige gegen die Täter sollen helfen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen