„Sicherer“ baden


Erstmals Rettungsschwimmer an den Stränden von Morro Jable und La Cebada

Jährlich besuchen 800.000 Urlauber die Gemeinde Pajara.

Auf 70 Kilometern des insgesamt 150 Kilometer langen Küstenstreifens der Gemeinde stehen den Strandbesuchern acht Servicezonen zur Verfügung. Stellenweise können auch Wasserfahrzeuge ausgeliehen werden.

Erstmals in diesem Jahr, von Juni bis Oktober, ist das Baden auch an dem Dorfstrand von Morro Jable und am Strand von La Cebada sicherer. Das Rathaus hat von Juni bis Oktober einen Sicherheits- und Bademeisterdienst auch für diese beiden Strände engagiert.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.