Schleppende Zahlungen an Apotheker


Ende März hat das Gesundheitsressort endlich den kanarischen Apotheken die erste Zahlung für das laufende Jahr geleistet.

Die offene Januar-Rechnung wurde beglichen und bis Monatsende sollten auch die Februar-Abrechnungen erstattet worden sein. Trotzdem könnte es sich nur um ein kurzes Aufatmen bei den Apothekern handeln, soll doch der Etat für das gesamte Jahr bereits im Juli aufgebraucht worden sein (das Wochenblatt berichtete).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.