Satellitenbild: Staubfahnen über den Kanaren


Das Internetmagazin Spiegel Online zeigt diese Woche im „Satellitenbild der Woche“ ein Aufnahme, die verdeutlicht, wie gewaltige Mengen Staub aus der Sahara westwärts in Richtung Kanaren geweht werden.

Bewohner der Kanaren leiden regelmässig an den Staubmengen, die mit extrem warmen Winden aus Afrika kommen und die Temperaturen meist mehrere Tage lang auf über 30° C drücken.

Sehen Sie das eindrucksvolle Bild hier: