Santa Cruz plant Umfrage zu Rauchverbot am Strand


Foto: Pixabay

An der Playa de las Canteras in Las Palmas soll das Rauchverbot Anfang 2019 in Kraft treten

Teneriffa – In Santa Cruz de Tenerife wird darüber nachgedacht, eine Umfrage durchzuführen, um festzustellen, wie die Meinung der Bevölkerung zur möglichen Einführung eines Rauchverbots am Stadtstrand Las Teresitas ist.

Als Vorbild dient der Strand Las Canteras in der Hauptstadt der Nachbarprovinz Las Palmas de Gran Canaria, wo nach einer Bürgerumfrage beschlossen wurde, das Rauchen gänzlich zu verbieten.

Die Maßnahme soll Anfang 2019 in Kraft treten, und bei Missachtung des Verbots drohen bis zu 300 Euro Strafe.

Der zuständige Stadtrat in Santa Cruz de Tenerife, Carlos Correa, bestätigte, dass auch in Santa Cruz darüber nachgedacht werde, eine Umfrage durchzuführen. Ein generelles Verbot sei allerdings nicht die einzig mögliche Lösung. Er könne sich auch die Abgrenzung von einem Strandgebiet für Raucher mit Aschenbechern vorstellen.

Tatsache sei, dass der Strand weiterhin von Rauchern verunreinigt wird, die ihre Kippen in den Sand stecken.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: