Restaurante Haydée zieht um


Foto: restaurante haydée

Ab Februar bekochen die Geschwister Laura und Víctor ihre Gäste im ehemaligen LArena 53

Teneriffa – Ab Februar werden die Geschwister Laura und Víctor ihre Gäste in den Räumlichkeiten des ehemaligen Restaurants LArena 53 empfangen.

Sie ziehen mit ihrem Restaurant Haydée an der Carretera de Las Arenas zwischen La Orotava und Puerto de la Cruz um.

Das Haydée hat sich durch die Kochkünste von Chef Víctor Suárez und die Nachspeisen seiner Schwester Laura, ihres Zeichens Konditorin, in den letzten Jahren einen Namen gemacht und wird neuerdings auch vom Restaurantführer Michelin empfohlen.

Die Nachricht vom bevorstehenden Umzug veröffentlichten die Eigentümer des Haydée selbst auf ihrer Facebook-Seite mit einem Foto von sich hinter einem leeren Bilderrahmen. „Die Geschwister Laura und Víctor Suárez wechseln den Rahmen ihres kulinarischen Projektes“, steht da zu lesen, und dass ihr Restaurant umzugsbedingt vom 28. Januar bis 3. Februar 2019 geschlossen sein wird.

Der neue Rahmen für das Haydée ist das bisherige Restaurant LArena 53, vormals Restaurante Lucas Maes, an der Carretera de Las Arenas von La Orotava nach Puerto de la Cruz. Vom bisherigen Haydée ist es nur knappe 500 Meter entfernt.

Das neue Restaurant verfügt über großzügige Innenräume, eine offene Küche und eine herrliche Gartenanlage sowie Parkmöglichkeiten.

www.restaurantehaydee.es




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen