Rambo wohnte im Hotel Botánico


Foto: Moises Pérez/hotel botánico

Teneriffa – Völlig unbemerkt in der Stadt blieb Sylvester Stallone als Gast im Fünfsternehotel Botánico in Puerto de la Cruz. Erst am Tag seiner Abreise, an dem er sich noch in das Gästebuch des Hotels eintrug, verriet die Hotelleitung, dass der Hollywood-Star drei Wochen lang eine Suite des Hotels bewohnte.

Auf seiner Facebook-Seite postete das Hotel neben einem Foto: „Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir einen der bedeutendsten Stars der Filmbranche bei uns empfangen konnten: Sylvester Stallone. Während der dreiwöchigen Dreharbeiten zu Rambo V durften wir seine angenehme und diskrete Gesellschaft genießen.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: