Playa Jardín: Toiletten und Umkleideräume werden renoviert


Foto: Moisés Pérez Pérez

Teneriffa – Bereits im März 2018 hatte das Konsortium zur touristischen Wiederbelebung von Puerto de la Cruz die Erneuerung der Toiletten und Umkleideräume des Strand- und Freizeitkomplexes Playa Jardín angekündigt, jedoch keinen konkreten Termin angegeben. Nun wurden die entsprechenden Arbeiten endlich in Auftrag gegeben.
Das Cabildo verkündete, das Unternehmen Obras Desarrollos y Asfaltos S.L.U. werde für 225.950 Euro die dringend erforderliche Renovierung durchführen. Die Arbeiten sollen vier Monate dauern.
Konkret ist die umfassende Renovierung der in die Jahre gekommenen und durch die tägliche Benutzung stark heruntergekommenen Toiletten und Umkleideräume, die Erneuerung der Fliesen, die Abdichtung der darübergelegenen Gartenanlangen und die Ausbesserung des Zugangsweges vorgesehen. Dadurch soll der Playa Jardín-Komplex qualitativ verbessert, funktioneller und zugänglicher werden.
Inselpräsident Pedro Martín erklärte, das Vorhaben beweise, wie verpflichtet sich das Cabildo für Puerto de la Cruz fühle. In den letzten Wochen habe man bereits mit der Verbesserung der Ausstattung und der Zugänglichkeit von Playa Jardín begonnen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: