Parque Marítimo in Santa Cruz läutet den Sommer ein


Foto: wb

Die Eintrittskarten können neuerdings vorab im Internet erworben werden

Teneriffa – Pünktlich zu Beginn der Schulferien wartete Santa Cruz´ Schwimmbadanlage Parque Marítimo mit einer Neuigkeit auf. Um die üblichen Schlangen vor den Kassenhäuschen zu vermeiden, können die Eintrittskarten neuerdings im Internet erworben werden (www.parquemaritimosantacruz.es – venta online).

Stadtrat Alfonso Cabello und Daniel Cañibano, Leiter des Meerwasserschwimmbads, gaben bekannt, kurz vor Ferienbeginn sei die Anlage für 68.000 Euro auf Vordermann gebracht worden. Das Mobiliar sei erneuert, die Filter instand gesetzt und die Becken neu gestrichen und repariert worden. „Alles, damit die Familien und Besucher einen besseren Service genießen können“, erklärten Cabello und Cañibano.

Laut Angaben des Stadtrates verzeichnete der Parque Marítimo im vergangenen Jahr 292.072 Besucher, 45.220 mehr als 2016. Er führte dieses gute Ergebnis auf die hervorragenden Wetterbedingungen zurück, „viel besser als die, die wir in diesem April und Mai erlebt haben“.

In diesem Sommer erwartet die Besucher wieder ein breites Angebot diverser Aktivitäten wie Workshops, Hüpfburgen, Kinderboote, Aquagym, Stand Up Paddling oder Kanufahren.

Alfonso Cabello erklärte, dass die Eintrittspreise gleichgeblieben seien, um den Besuch des Parque Marítimo als Ort der Begegnung allen Bürgern und Besuchern zu ermöglichen.

Der Eintritt für Erwachsene kostet 2,50 Euro, für Kinder 1,50 Euro. Im Internet wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 50 Cent pro Ticket erhoben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen