Neureiche Heimkehrer


Die rund 40.000 „Indianos“, die am Rosenmontag in Santa Cruz de La Palma bei der Hauptveranstaltung des Karnevals mitfeierten, haben eine beachtliche Menge Müll in den Straßen hinterlassen.

Wie am Tag danach aus dem Rathaus mitgeteilt wurde, mussten von den Reinigungskräften gute 25 Tonnen Abfall beseitigt werden. Trotzdem sei die Stadt in Rekordzeit wieder sauber gewesen, denn schon um 10.00 Uhr morgens konnte die Avenida Marítima wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bei dem Fest der „Indianos“ wird an die Rückkehr der Auswanderer aus Kuba erinnert. Überwiegend weiß gekleidet, mit großen Hüten geschmückt und mit Talkumpuder-Dosen bewaffnet findet in Santa Cruz de La Palma jedes Jahr die Parodie auf diese neureichen Heimkehrer statt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.