Neue Sammelkampagne soll Sechjähriger helfen


Schon diversen schwerkranken Kindern konnte durch Sammelkampagnen von Kunststoffkappen und -verschlüssen zu Recyclingzwecken geholfen werden.

Man erinnere sich nur an die herzkranke Aitana, der durch eine solche Sammelkampagne lebensnotwendige Operationen in den USA von einer Recyclingfirma finanziert wurde. Auf den Kanarischen Inseln betreibt die Asociación Iraitza eine derartige Sammelkampagne, seit Neuestem auch zugunsten der sechsjährigen Valeria Mora, die unter Muskelhypotonie leidet und sich nicht alleine fortbewegen kann. Ihre Eltern appelieren an die Sammelbereitschaft aller, um einen Fahrstuhl im Haus einbauen und Valeria in ihrem Rollstuhl mehr Unabhängigkeit schenken zu können. (Sammelpunkte: