Neue Immigrantenwelle erreicht Kanarische Inseln


Am Sonntag ist ein weiteres Boot mit 60 afrikanischen Immigranten an Bord mit Kurs auf Gran Canaria entdeckt worden. Die Besitzer eines Sportbootes entdeckten am Nachmittag das so genannte „Cayuco“ und alarmierten die Guardia Civil, die sofort ausliefen um die Immigranten in Empfang zu nehmen und zum Hafen in Arguineguín zu eskortieren. Bereits am Samstag waren auf Teneriffa 259 Flüchtlinge auf drei Cayucos eingetroffen, womit sich die Zahl auf 470 allein am vergangenen Wochenende summiert.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.