Lotterieglück auf Fuerteventura


Die Blindenlotterie ONCE verlost an den Wochenenden den „Sueldazo“, eine monatliche Auszahlung des Gewinns zwischen 2.000 und 5.000 Euro, die zehn bzw. zwanzig Jahre lang geleistet wird. Foto: ONCE

Der Gewinner eines „Sueldazo“ der ONCE erhält zehn Jahre lang 2.000 Euro monatlich

Fuerteventura – Die Ziehung des „Sueldazo“ (Supergehalt) der Blindenlotterie ONCE vom Samstag, dem 23. März 2019 hat einen Gewinner auf Fuerteventura gekürt. Der Gewinn in einer Gesamthöhe von 240.000 Euro wird zehn Jahre lang in monatlichen Beträgen von 2.000 Euro ausgezahlt und ist eine Prämie der zweiten Ziehung für fünf richtige Ziffern plus der richtigen Seriennummer. Der Hauptgewinn der ersten Ziehung ist 300.000 plus 5.000 Euro monatlich für zwanzig Jahre.

Das Gewinnlos wurde durch José David Santana Ramos, der seit 2012 für ONCE als Lotterieverkäufer tätig ist, in seinem Verkaufsgebiet in und um die Calle Henequen in Puerto del Rosario ausgegeben.

Der „Sueldazo del Fin de Semana“ der ONCE wird jeden Samstag und Sonntag verlost. Er besteht aus einem Hauptpreis von 300.000 Euro plus 5.000 monatlich für 20 Jahre in der ersten Ziehung. Außerdem werden viermal 2.000 Euro monatlich für 10 Jahre für die fünf Ziffern plus Seriennummer ausgeschüttet, die in einer zweiten bis fünften Ziehung ermittelt werden. Hinzu kommen 54 Gewinne von 20.000 Euro für fünf richtige Ziffern der ersten Ziehung, sowie weitere Kleingewinne von 400, 200, 30, 4 und 2 Euro.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: