Kaufkraftverlust nach Renteneintritt


Nach Angaben der Versicherung Aviva Vida verlieren die kanarischen Bürger, wenn sie in Rente gehen, 32% ihrer Kaufkraft.

Im Vergleich ist die Provinz Teneriffa mit 33% stärker betroffen als die Provinz Las Palmas de Gran Canaria mit einem Kaufkraftverlust von 31%. Das mittlere Jahresgehalt liegt auf den Kanaren bei 19.516 Euro und die mittlere Rente bei 946,88 Euro im Monat. Auf den Inseln stehen insgesamt 227.930 Personen kurz vor dem Renteneintritt. Alle Beiträge zu Rentenplänen zusammengenommen machen 0,39% des kanarischen BIP aus.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.