Kanarische Accessoires auf Fachmesse in Paris


© AIC

Zum zweiten Mal war die kanarische Accessoire-Marke „Afortunadas Islas Canarias“ in Frankreich bei der „Première Classe“ vertreten. Diese Fachmesse ist Europas exklusivstes Modeaccessoire-Event und fand vom 22. bis 25. Januar in Paris statt. Die beiden Schöpferinnen der Marke, Isabel Quevedo und Andrea Cabrera präsentierten die neuesten Taschen, Clutchs und Pouchs mit Landschaftsbildern der Kanaren. Die Designerinnen verwenden romantische Bilder von Küste, Vulkanlandschaft, Blumen etc. auf ihren Taschen, eine ebenso einfache wie originelle Idee. Die kleinen Taschen sind meist aus ökologischen Materialien hergestellt und dank der paradiesischen Motive auch souvenirtauglich. Über die Website shopafortunadas.com können Onlinebestellungen aufgegeben sowie eine Auflistung der Geschäfte auf den Inseln abgerufen werden, die diese Accessoires führen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.