Hitzewelle auf den Kanaren: Temperaturen bis 37 Grad erwartet


© Aemet

Das staatliche Wetteramt (Aemet) hat für das Wochenende Hitzewarnungen für alle Kanarischen Inseln ausgesprochen.

Starke Wüstenwinde blasen eine riesige Calima-Wolke aus der Sahara in Richtung Kanaren. Ab Freitagmittag gilt die gelbe Warnstufe auf den östlichen Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und im Süden Teneriffas; es werden Temperaturen von bis 34 Grad Celsius erwartet.

Ab Samstag gilt auf allen Inseln sogar die Warnstufe Orange, lediglich auf La Palma und El Hierro bleibt sie bei Gelb. Die Thermometer werden Werte von bis zu 37 Grad anzeigen, besonders in mittleren Lagen und auf den Gipfeln wird vor hohen Temperaturen gewarnt.

Die Hitzewelle soll das ganze Wochenende andauern, frühestens für Sonntag wird eine leichte Abkühlung erwartet.

 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.