Hernández: mehr finanzielle Hilfen


© EFE

„Ein Einkommen für alle Familien mit Minderjährigen“

Im Gegensatz zu ihrem Konkurrenten, Fernando Clavijo von der Kanarischen Koalition CC, setzt Patricia Hernández, Kandidatin für das Amt der Regionalpräsidentin der Partido Socialista Obrero Español (PSOE), mehr auf konkrete soziale Maßnahmen zur Linderung der Not vieler kanarischer Familien.

So versprach die Sozialistin während eines Diskussionsforums des Radiosenders Cadena Ser, allen Familien mit Minderjährigen zu einem Einkommen zu verhelfen.

Die 35-Jährige wies  darauf hin, dass 750.000 Canarios Not leidend seien und die Arbeitslosenquote über 30% läge. 

Neben der finanziellen Unterstützung der Familien wolle sie ein regionales Amt zur Vermittlung von Sozialwohnungen einrichten, um das Verfahren zu zentralisieren und Missbrauch zu verhindern. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.