Fallende Geburtenrate


Laut den neuesten Daten des Kanarischen Statistikinstituts (Istac) kamen 2010 auf den Kanaren 18.305 Kinder zur Welt; somit fiel die Zahl der Geburten weiter ab (im Jahr 2008 waren es noch mehr als 20.000).

Am meisten Babys wurden auf Teneriffa zur Welt gebracht (7.779), gefolgt von Gran Canaria (7.136). Teneriffaweit gesehen fielen die meisten Geburten – nach Wohnsitz der Mutter – auf Santa Cruz (1.838) und La Laguna (1.184), die wenigsten auf Fasnia (12) und Vilaflor (15). Wieder überwog die Anzahl der ledigen (4.354) über die Anzahl der verheirateten (3.425) Mütter, wie seit 2007 üblich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.