„Fahrrad-Bus” für Schulkinder


„Biciguagua“: gemeinsam mit dem Fahrrad zur Schule. Foto: ayuntamiento la Laguna

Teneriffa – Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche hat die Gemeindeverwaltung von La Laguna am 20. September zum vierten Mal eine „Biciguagua“, eine gemeinsame Fahrt mit dem Fahrrad zur Schule (statt wie sonst mit dem Schulbus, „guagua“), veranstaltet. Dutzende Jungen und Mädchen von mehreren Schulen der Gemeinde sowie viele Eltern und einige Politiker trafen sich, um gemeinsam den Schulweg mit dem Zweirad zurückzulegen. Stadträtin María José Roca erklärte, bei der „Biciguagua“ handele es sich um eine Initiative, welche die Jungen und Mädchen der Gemeinde dazu motivieren solle, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren. Der Stadtrat vertrete die Ansicht, dass ein nachhaltiger Transport zu den Schwerpunkten im Kampf gegen den Klimawandel gehöre. Sie hoffe, dass sich in Zukunft weitere Schulen der Initiative der Gemeindeverwaltung anschließen werden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: