Eine Savanne auf Fuerteventura


Foto: oasis Park

Fuerteventura – Im Oasis Park auf Fuerteventura sind die Tore zu einer fast 4.000 qm großen Savanne geöffnet worden, in der fortan die Giraffenfamilie des Tierparks leben wird. Die Giraffen bewohnen damit nun ein fast doppelt so großes Areal als bislang, in dem sie sich frei bewegen können. Besucher können diese wunderbaren Tiere von verschiedenen Aussichtsplattformen ohne Sichtbarrieren beobachten.

Den neuen Bereich teilt sich die Giraffengruppe, die mit 14 Tieren eine der größten in Spanien ist, mit Cuviergazellen.

Am 19. April wurden die Giraffen von ihren Tierpflegern in die Savanne des Oasis Park gebracht (Foto).




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: