Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von bis zu 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 74 vom 5. November 2008 sind:

„Tenerife Espacio de las Artes“ eröffnet – Bereits am ersten Wochenende besuchten 10.500 Menschen das neue Kunst- und Kulturzentrum

Zwei Jahre Gnadenfrist Regierung hilft arbeitslosen Hypothekenzahlern

Reine Willkür? – Spaniens Küstengesetz greift nicht überall gleich durch

Stark nationalistisch – Das neue Grundsatzprogramm der CC, in dem mehrfach von der kanarischen „Nation“ die Rede ist, sorgt für Diskussion

Spaniens „Nobelpreise“ wurden verliehen –  In einer bewegenden Zeremonie wurden die Prinz von Asturien-Preise verliehen

Runder Geburtstag  – Königin Sofía wurde 70

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 10. November bei Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.