Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von bis zu 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 71 vom 17. September 2008 sind:

Prinzessin eröffnet Königreich – In Adeje wurde Europas größter Wasserfreizeitpark – Siam Park – eingeweiht

Bewegende Trauerfeier  In Madrid wurde der Spanair-Todesopfer gedacht

Airlines-Pleitewelle – Kanaren-Regierung befürchtet Einbußen für Tourismus

Kanarischer Goldfisch – Blinder Schwimmer von Gran Canaria holt bei den Paralympics vier Mal Gold

Startschuß für Hafen in Garachico – Im Oktober sollen die Bauarbeiten an dem neuen Hafen von Garachico beginnen 

Immigranten-Drama – Wieder sind 14 afrikanische Bootsflüchtlinge bei dem Versuch, die Kanaren zu erreichen, ums Leben gekommen

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 22. September bei Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.