Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von ca. 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 64 vom 4. Juni 2008 sind:

Countdown für Expo ’08 in Saragossa Am 14. Juni beginnt die Weltausstellung unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“

Starker Preis für TUI-Deutschland Der diesjährige „Premio Gorila“ des Loro Parque wurde von Vorstandsvorsitzenden Dr. Miachel Frenzel in Empfang genommen

„Reine Verschwendung“ – Projekt der Kanarischen Polizei sorgt für Unfrieden

Rückkehr zum Dialog – Immigrationsminister Corbacho fordert Pakt zur Reform des Ausländergesetzes

„Doppeltes Lottchen“ auf Gran Canaria – Zwillingsschwestern lernen sich nach 28 Jahren durch Zufall kennen

Gefährliche Leere – Wegen der geringen Niederschlagsmenge drohen die Staubecken Teneriffas auszutrocknen

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 9. Juni bei Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.