Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von ca. 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 63 vom 21. Mai 2008 sind:

Fotovoltaik in einer neuen Dimension Japanische Investoren an 100 Millionen Euro-Projekt auf Teneriffa beteiligt

Blütenpracht zu Corpus Cristi  Auf den Kanarischen Inseln wird gefeiert

Kanarische Polizei durchgesetzt – Zentralregierung prüft Einschaltung des Verfassungsgericht gegen das Vorhaben

Polizist bei ETA-Anschlag ermordet – Die baskischen Tarroristen sprengten Autobombe vor Guardia Civill-Kaserne

Siam Park im Endspurt – Europas größter Wasserpark in Teneriffa-Süd soll vermutlich im Juni eröffnet werden

Carme Chacón wurde Mutter – Spaniens Verteidigungsministerin wird von Innenminister Rubalcaba vertreten

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 26. Mai bei Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.