Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von ca. 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 62 vom 7. Mai 2008 sind:

Kanarische Fähre vor Marokko havariert Einheimische Fischer halfen mit Pateras bei der Evakuierung der 113 Passagiere

Nur eine Frage des Geldes Cabildo-Präsident von Teneriffa glaubt an Nord-Süd-Zugtunnel

Temperaturrekord  – Seit 1947 war es im April nicht mehr so heiß

„Hier könnte man jeden Film drehen“ – „Schindlers Liste“-Produzent Brank Lustig ist begeistert von den steuerlichen Vorteilen der ZEC auf den Kanaren

Calvo Sotelo ist tot – Spanien trauert um den ehemaligen Regierungschef

Bürokratieabbau im Bausektor – Kanarische Regierung will Änderung des touristischen Bauordnungsgesetzes

Das neue Wochenblatt liegt ab sofort am Kiosk!

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 12. Mai bei Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.