Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 50 vom 7. November 2007 sind:

Bodenschutzmaßnahmen auf Hochtouren In den von Feuer betroffenen Waldgebieten auf teneriffa wird unermüdlich gearbeitet, um Oberflächenerosion bei den ersten heftigen Niederschlägen vorzubeugen

Keine neuen Hotels Inselpräsident Rivero spricht Klartext

Madrider Attentäter zu Hächststrafen verurteilt  – Von ETA keine Spur – die Anschläge vom 11. März 2004 wurden von islamistischen Terroristen verübt

Offenes Ohr für Afrika – Konferenz zum Thema „Immigration und die Regionen“

Festival de Música de Canarias – Das 24. Festival der klassischen Musik auf Teneriffa und Gran Canaria findet vom Januar bis März 2008 statt

Die Online-Ausgabe mit allen Artikeln lesen Sie ab Montag, dem 12. November auf Wochenblatt.ONLINE.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.