Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 41 vom 20. Juni 2007 sind:

Rivero schließt Zwangsehe mit PP Regierungskoalition zwischen Coalición Canaria und Partido Popular steht fest

Al Gore kommt nach Teneriffa – Der ehemalige US-Vizepräsident wird an einer Klimatagung teilnehmen

Einweihung der „Casa África“ Das spanische Königspaar kam zur Eröffnungsfeier nach Gran Canaria

ETA zwingt zur Einigung – Vorsichtige Annäherung in der Antiterror-Politik von Regierung und konservativer Opposition

Zwei Millionen-Grenze überschritten  – Bevölkerungswachstum auf den Kanaren weiter immens

Sonnwendfeier und Ziegenbad – Drei Tage dauern in Puerto de la Cruz die Festlichkeiten zur Sommersonnenwende.

Die Online-Ausgabe lesen Sie ab Montag, dem 25. Juni hier.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.