Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


© WB

Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes aus Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro.

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 39 vom 23. Mai 2007 sind:

Neuer Ansturm auf die Kanaren Flüchtlinge nutzten Unterbrechung der Frontex-Mission an der afrikanischen Küste

Naviera Armas bekommt Flügel – Die Reederei übernimmt 50% von Islas Airways

F1 als Werbeplattform Kanaren starten Werbefeldzug bei der Formel 1

Sie fährt! – Am 2. Juni wird die Straßenbahn von Teneriffa eingeweiht

11% weniger Urlauber im April  – Als einzige spanische Region verzeichneten die Kanaren einen Besucher-Rückgang

Wahlen 2007 – Am 27. Mai gehen Spaniens Bürger zur Wahl der autonomen bzw. regionalen Parlamente. Gleichzeitig finden die Kommunahlwahlen und auf den Kanaren werden auch die Vertreter der Inselverwaltungen (Cabildos) gewählt.

Die Online-Ausgabe lesen Sie ab Montag, dem 28. Mai hier.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.