Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes von den Kanarischen Inseln.

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 36 vom 4. April 2007 sind:

Trotz Baustopps 5.500 Hotelbetten genehmigt 1,2 Milliarden Euro sollen in neue touristische Projekte auf Teneriffa und Gran Canaria fließen.

Gorch Fock nimmt Kurs auf Teneriffa – Am 23. April wird die Dreimastbark im Hafen von Santa Cruz erwartet.

Fliegertreffen „Flypa 2007“ Motorschirmflieger will Rekordflug von Jerez nach Teneriffa unternehmen.

Deutsche Spenderin erhält königliche Audienz – Dr. Dr. h.c. Manuela Schmid – unter anderem Privatspenderin bei der „Ein Herz für Kinder“-Gala – hat für den 24. April im Zarzuela-Palast eine Audienz erhalten.

El Hierro die Umweltfreundliche  – 2010 soll der gesamte Strombedarf durch erneuerbare Energien gedeckt werden.

Frontex bleibt fest auf den Kanaren – Zur Verhinderung eines erneuten Flüchtlingsansturms in diesem Sommer.

Die Online-Ausgabe lesen Sie ab Montag, dem 9. April hier.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.