Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes von den Kanarischen Inseln.

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 32 vom 7. Februar 2007 sind:

Bühne frei für den Karneval – Die tollen Tage dauern bis Ende Februar – mancherorts auch etwas länger…

Streik auf Flughafen Fuerteventura – Stundenlange Verspätungen – 10.000 Koffer blieben liegen.

Korruptionsskandal in Mogán Bürgermeister, Ratsmitglieder und Unternehmer sind in den Fall verwickelt.

Kommunalwahlen 2007 – Kanarische Spitzenkandidaten offiziell vorgestellt.

Für eine saubere Insel – Teneriffas Cabildo plant eine erneute Informationskampagne zum Thema Mülltrennung und Recycling.

Ausländische Ärzte – Auf den Kanaren praktizieren über 1.000 ausländische Ärzte. Die meisten kommen aus Kuba, Venezuela und Deutschland.

Die Online-Ausgabe lesen Sie ab Montag, dem 12. Februar hier.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.