Die Top-Themen der aktuellen WOCHENBLATT-Ausgabe!


Das Wochenblatt – die Zeitung der Kanarischen Inseln – informiert alle 14 Tage deutschsprachige Touristen und Residente über Aktuelles und Interessantes von den Kanarischen Inseln.

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren und durchschnittlich 64.000 Lesern zählt das Wochenblatt vor allem in den deutschen Touristenzentren des Archipels zu den am meisten gelesenen und geschätzten deutschen Zeitungen. Mehr als 1.600 Abonnenten in vielen europäischen Ländern erhalten das Wochenblatt alle 14 Tage frei Haus.

Die Top-Themen in der Ausgabe 25 vom 25. Oktober 2006 sind:

Staat sagt Teilfinanzierung des Tranvía zu – Knapp ein Drittel der Gesamtkosten von 305 Millionen Euro wird von Madrid beigesteuert

„Es ist Zeit, Afrika ernst zu nehmen“ – Der spanische Außenminister Juan Fernando López Aguilar zu Besuch in Äquatorial-Guinea

Zweiter Flughafen für Fuerteventura?  – Unternehmer wollen Billig-Airlines dafür gewinnen

Print-von-Asturien-Preise 2006 verliehen – Zum 25. Mal überreichte Kronprinz Felipe in diesem Jahr die spanischen „Nobelpreise“

Giftschiffe – Die Probo Koala, das Schiff, dass in diesem Sommer für den Giftmüllskandal an der Elfenbeinküste verantwortlich war, hatte vorher vor Gran Canaria Umladearbeiten durchgeführt

Die Online-Ausgabe lesen Sie ab Montag, dem 30. Oktober hier.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.