Die spanische Supermarktkette spendet Lebensmittel an Cáritas


Die spanische Supermarktkette Mercadona wird dem christlichen Hilfswerk Cáritas auf den Kanarischen Inseln im Laufe dieses Jahres insgesamt sechs Tonnen Lebensmittel spenden. Dies ist in einem Abkommen zwischen Mercadona und Cáritas festgelegt, das um ein weiteres Jahr verlängert wurde. Auch wird Mercadona weiterhin täglich Lebensmittel an die Sozialkantine von Cáritas in Las Palmas de Gran Canaria liefern. Pedro Antonio Herranz, Leiter der Cáritas auf den Kanaren, bedankte sich aufs Herzlichste für die Hilfeleistung von Mercadona bei Arcadio Peñate, der in dieser Angelegenheit als Repräsentant der Supermarktkette auftrat und seinerseits das Hilfswerk Cáritas für seinen Einsatz für die Not leidenden Familien der Inseln lobte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.