Día de Canarias


Foto: canary islands

Am 30. Mai ist Regionalfeiertag

Kanarische Inseln – Am 30. Mai begehen die Kanaren ihren Regionalfeiertag in Erinnerung an die erste Sitzung des regionalen Parlaments an eben diesem Tag im Jahr 1983. Der „Día de Canarias“ wurde auf dem ganzen Archipel zum Feiertag erklärt.

Die kanarische Regierung hat ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für alle Inseln zusammengestellt, das die kulturelle Identität der Region hervorhebt. Folklore, inseltypische Gastronomie und traditionelle Sportarten stehen dabei im Mittelpunkt.

Zu den bekanntesten Veranstaltungen zählt der Folkloreumzug „Paseo Romero“ in Gran Canarias Hauptstadt.

Das komplette Programm finden Sie hier

Generic Atlantis

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: