Deutsche Rentnerin am Strand verschwunden


Auf Fuerteventura wird eine 70-jährige Deutsche vermisst, die am vergangenen Freitag bei einem Strandspaziergang spurlos verschwunden ist. Die Rentnerin war mit ihrem Mann an der Küste von Costa Calma unterwegs, als sie sich auf den Weg machte, eine Toilette zu suchen. Als sie nach drei Strunden nicht zurückgekehrt war, alarmierte ihr Mann die Polizei, die sofort Suchtrupps losschickte.

Das ganze Wochenende lang wurde nach der Frau gesucht. Die Sucharbeiten wurden jedoch von den schlechten Wetterbedingungen behindert. So konnten wegen des hohen Wellengangs zunächst keine Taucher eingesetzt werden.

Die Suche wird nun ausgeweitet, da das Opfer durch die Strömungen bereits weit abgetrieben sein könnte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.