Chinesisches Neujahrsfest auch in Santa Cruz

Die Bürgermeisterin (Foto oben) wohnte den Feierlichkeiten bei und wünschte ein frohes neues Jahr. Fotos: Ayuntamiento de Santa Cruz de Tenerife

Willkommen im Jahr der Ratte

Teneriffa – Auch in Santa Cruz de Tenerife wurde am 27. Januar das chinesische Neujahrsfest gefeiert. Vertreter der großen chinesischen Gemeinschaft der Inseln versammelten sich auf der Plaza de La Candelaria, wo unter anderem die traditionellen Drachen- und Löwentänze stattfanden.

Die Bürgermeisterin wohnte den Feierlichkeiten bei und wünschte ein frohes neues Jahr.
Fotos: Ayuntamiento de Santa Cruz de Tenerife

Bürgermeisterin Patricia Hernández hielt eine kurze Ansprache und wünschte im Namen der Stadtverwaltung und aller Bürgerinnen und Bürger „ein frohes neues Jahr, das uns hoffentlich viel Frieden, Wohlstand und Zusammenhalt in der Familie und im Freundeskreis bringt“. „Wir verabschieden uns hier auf der Plaza de La Candelaria vom Jahr des Schweins und begrüßen das Jahr der Ratte, ein Tier, das Glück und Wohlstand symbolisiert und Botschafter eines äußerst positiven Jahres ist“, erklärte Hernández weiter. „Dieses Fest ist das deutlichste und beste Zeichen der Verbindung, die bereits zwischen der kanarischen bzw. europäischen und der chinesischen Kultur besteht.“

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen