Beben der Stärke 3,1


Mitte November bebte zwischen Gran Canaria und Lanzarote die Erde.

Das Beben erreichte eine Stärke von 3,1 auf der Richter-Skala, hatte sein Epizentrum jedoch im Meer, weit unterhalb des Meeresbodens und war somit nicht für die Menschen auf den Inseln spürbar. Anders am 5. Januar, als ein Beben der Stärke 4 insbesondere in Santa Cruz, La Laguna und den umliegenden Ortschaften sich sehr wohl bemerkbar machte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.